Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Nachfolgend informieren wir über die Datenverarbeitung auf unserer Website gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO, Verordnung (EU) 2016/679).

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

sind wir:

Wenco GmbH & Co. KG
Josef-Dietzgen-Straße 10
53773 Hennef

Tel.: 0201/83527-0
Fax.: 0201/83527-2 55
E-Mail: info@wenco.de

2. Datenschutzbeauftragter

2B Advice GmbH

Volker Schrödter
E-Mail: datenschutzbeauftragter@wenco.de

3. Datenerhebung, Zwecke und Rechtsgrundlagen

3.1 Datenerhebung:

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitige Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist unser berechtigtes für einen technisch einwandfreien und sicheren Betrieb der Website gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO.

3.2 Datenerhebung durch das Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die Daten die Sie uns dort übermitteln (Namen, Adressen, Unternehmen, Anliegen, Logdaten). Der Zweck ist die Bearbeitung Ihres Anliegens und die Rechtsgrundlage ist Ihre konkludente (stillschweigend durch schlüssiges Verhalten abgegebene) Einwilligung gemäß Art. 7 DS-GVO.

4. Empfänger Ihrer Daten; Datenübermittlung in Drittländer

4.1 Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister wie z.B. Webhoster. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

4.2 Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten intern innerhalb unserer Unternehmensgruppe zu den in diesen Datenschutzhinweisen genannten Zwecken weiter, sofern dies für die Zweckerreichung erforderlich ist.

4.3 Eine Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger im Ausland ist nicht vorgesehen.

5. Speicherdauer

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Name, Anliegen und ggf. weitere Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist nach 3 Monaten nach Abschluss der Korrespondenz mit Ihnen oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Ihre Log- und Trackingdaten löschen wir automatisch nach einem Quartal.

6. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte, hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkungen der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Ihre Rechte können Sie uns oder unserem Datenschutzbeauftragten gegenüber geltend machen unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Wir ziehen es vor, dass Sie sich zuerst mit uns in Verbindung setzen und wir gemeinsam eine Lösung finden.

7. Widerrufsrecht

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO stützen, können Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

8. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt.

9. Stand dieser Datenschutzhinweise: 22.12.2022

Weitere Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise für Bewerber:innen